VZ Kalender

Verantwortung zeigen! Einladung

  Einladung | Impulsnachmittag "Mitarbeitende fördern" | 24.01.2018, Graz

Wie weitsichtige Unternehmen in Mitarbeiterentwicklung investieren und was sie damit alles bewirken. Der Impulsnachmittag "Mitarbeitende fördern" beim Gastgeber SPAR, ist auf MI, 24.01.2018 verschoben...

  [-> mehr...
  Einladung | Tag der Offenen Netzwerktür | 18.01.2018, Klagenfurt

Zum Tag der Offenen Netzwerktür im Verantwortung zeigen! Büro mit spannenden Sessions, die Ausblick auf das Jahresprogramm 2018 geben, laden wir am DO, 18. Jänner 2018 in Klagenfurt ein. Auftakt beim Kommunikationsfrühstück und Dialogsessions über den Tag.

  [-> mehr...
  Einladung | Adventkalender Opening | 30.11.2017, Klagenfurt

Auftakt zum Advent 2017 auf den Domplatz in Klagenfurt mit der Einweihung des großen Adventkranzes danach kurzer Ausblick auf das Netzwerkjahr 2018 im Stadtcafe der Diakonie de La Tour nebenan am 30. November 2017.

  [-> mehr...

Verantwortung zeigen! Rückblick

  Rückblick | buildUp Bilanz - What's next? | 10.11.2017, Brückl

And the winner is...: gemeinsam Bilanz gezogen und die drei besten Jungunternehmen von der Jury der Seniorexperten gewählt, wurde im Rahmen des buildUP Mentorings am 10.11. in der autArKademie in Brückl. Der Rückblick folgt in Kürze...

  [-> mehr...
  Rückblick | Impulsnachmittag . Logisch! Bio | 12.10.2017, Waiern

Der Impulsnachmittag Logisch! Bio und regional lädt am DO, 12.10.2017 beim Gastgeber Diakonie de La Tour in der Küche:WAIERN zum Dialog...

  [-> mehr...
  Rückblick | VZ Nachtschicht 2017 | 02.10.2017, Casino Velden

Am 2. Oktober 2017 haben ExpertInnen aus Betrieben bereits zum dritten Mal im Casino Velden ihr Know how einen Abend lang mit gemeinnützigen Einrichtungen geteilt. Immer wieder ein Abend, der alle bereichert...

  [-> mehr...

Alle Beiträge anzeigen!


 
Verantwortung zeigen! Netzwerk | STRASSER & STRASSER | Mail: kontakt(at)verantwortung-zeigen.at | Tel.: +43(0)463|507755-0
VZ! finanziert sich über die Beiträge der Netzwerkunternehmen und arbeitet ohne öffentliche Mittel. Ein Danke allen, die mit dabei sind!