Durch die Bank gesund

BKS BANK AG

Download Good Practise Durch die Bank gesund

Das Projekt "Durch die Bank gesund" wurde 2006 gestartet. Ziel ist, zum bisherigen Gesundheitsangebot (Impfungen, Betriebssportmaßnahmen etc.) in den kommenden Jahren jeweils zwei Gesundheitsthemen aufzugreifen und den BKS Bank MitarbeiterInnen dazu Angebote in Form von Vorträgen, kostenlosen Vorsorgeuntersuchungen etc. anzubieten.

Das erste Teilprojekt "Durch die Bank rauchfrei" zielt darauf ab, MitarbeiterInnen und KundInnen vor den schädlichen Auswirkungen des Rauchens und Passivrauchens zu schützen. Ein generelles Rauchverbot in allen Räumlichkeiten der BKS Bank sowie Unterstützung bei der Entwöhnung sind dabei die wichtigsten Maßnahmen.

Nach anfänglichem Widerstand ist das Projekt sehr erfolgreich verlaufen, zahlreiche MitarbeiterInnen rauchen nun weniger oder haben ganz aufgehört. Der nächste Schwerpunkt des Projektes liegt in der Hautkrebsprävention.

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitarbeiter:
950 (850 Personaljahre)

Gründungsjahr:
1922

KONTAKT

Ansprechpartnerin:
Mag. Petra Ibounig-Eixelsberger
St. Veiter Ring 43
A-9020 Klagenfurt
www.bks.at

WEITERE BEITRÄGE

Unternehmensbericht

Krabbelstube Kinki

Durch die Bank relaxed

Regionalisierung des TRIGOS

[-> mehr Praxisberichte

Verantwortung zeigen! Netzwerk | STRASSER & STRASSER | Mail: kontakt(at)verantwortung-zeigen.at | Tel.: +43(0)463|507755-0
VZ! finanziert sich über die Beiträge der Netzwerkunternehmen und arbeitet ohne öffentliche Mittel. Ein Danke allen, die mit dabei sind!