VZ Engagementtage 2019 | Kärnten

Bald ist es soweit und die VZ Engagementtage 2019 finden vom 12. - 18. Juni statt. In Kärnten und in der Steiermark werden von engagierten MitarbeiterInnenteams über 100 Projekte realisiert und das in Kärnten bereits zum 10ten Mal.
 

 
Schon zum zehnten Mal gehen von 12. bis 18 Juni 2019 in Kärnten die landesweiten Engagementtage über die Bühne. Mitarbeiterteams aus verschiedensten Unternehmen und Institutionen waren mit viel Energie und Tatkraft dabei. Es wurden Sinneswege, Gartenhütten und Gatschküchen realisiert und Ausflüge und Grillfeste mit viel Unterhaltung organisiert. Schön, wenn es so viele Menschen gibt, die im Dienste der guten Sache ihre Zeit, Kreativität und Arbeitskraft zur Verfügung stellen. Ein gemeinsames Miteinander, das stolz macht! Zum Auftakt der Landesweiten Engagementtage 2019 lädt der Landeshauptmann von Kärnten Dr. Peter Kaiser auch in diesem Jahr alle Mitwirkenden in den Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung.
 


Nachstehend finden Sie alle Kärntner VZ Engagementtag-Projekte des Jahres 2019 im Überblick.
Klicken Sie sich durch die Fotos der Projekte, die an den Tagen jeweils alphabetisch nach Unternehmen geordnet sind.
 

Projekte vom 12. Juni 2019
 

Damit die KlientInnen der Tagesstätte Vier Jahreszeiten in Wernberg den Sommer auch im Garten genießen können, packt ein Team der Jungen Industrie an und stellt Gartenbänke zum Verweilen auf.
 

Einen aufregenden Tag mit Landhockey erlebten die KlientInnen von AutArK - Arbeit, Qualifizierung und Beschäftigung gemeinsam mit einem Team der Jungen Industrie Kärnten.
 
 

Gutes Essen - Gutes tun! Unter diesem Motto zauberten MitarbeiterInnen der Katholischen Kirche Kärnten ein schmackhaftes Mittagessen für die BesucherInnen der Westbahnhoffnung Tabea in Villach.
 

Ehemalige KlientInnen der Jugendnotschlafstelle JUNO Villach wurden bei der Verschönerung ihrer eigenen vier Wände tatkräftig von einem Team der Kelag unterstützt und sind dankbar für die Hilfe.

In neuem Glanz erstrahlt der Garderobenbereich der Tagesstätte Vier Jahreszeiten in Landskron, der von einem motivierten Team der Stadt Villach renoviert wurde. Da ist die Freude bei allen groß!
 

Ein aufregenden Tag in der Straßenbauabteilung vom Land Kärnten erlebten die Kinder vom SOS Kinderdorf Moosburg. Baggerfahren und Bäume pflanzen brachten die Kinderaugen zum Strahlen.
 
 

Begeistert waren die Kinder des Caritas Lerncafè Klagenfurt bei einem spannenden Workshop zu den Wappentieren im Wappensaal Klagenfurt, den ein Team des Landesmuseum Kärnten möglich machte.
 

Einen erlebnisreichen Tag verbrachten die KlientInnen des Blinden- und Sehbehinderten Verbandes Kärnten gemeinsam mit einem Team vom Land Kärnten im Pankratium, dem Haus des Staunens in Gmünd.
 

Dem Innenhof der Caritas Obdachlosentagesstätte Eggerheim verpasste ein motiviertes Team des Land Kärnten einen neuen Anstrich. Darüber freuen sich sowohl die MitarbeiterInnen als auch die BesucherInnen.
 

Steilwände abgraben, Nistkästen aufhängen und Zäune errichten: Dieses Team des Land Kärnten hatte im Naturschutz viel zu tun. Gemeinsam machte der Tag viel Spaß und das Ergebnis kann sich sehen lassen!
 

Einen ganz besonderen Beauty-Tag durften die BewohnerInnen im Haus Lindenschlössl der Diakonie de La Tour erleben. Mitarbeiterinnen des Land Kärnten erfüllten die individuellen Styling-Wünsche.
 

Dank der tollen Organisation eines Teams des Land Kärnten, konnten die BewohnerInnen des Haus St. Peter der Diakonie de La Tour ein wunderschönes und unvergessliches Sommerfest erleben.
 

Ausgerüstet mit Schaufel, Spaten und Muckis packte ein tatkräftiges Team vom Land Kärnten im Garten des bfz - Sozialpädagogisches Zentrum in Klagenfurt an und brachte diesen auf Vordermann.
 

Ein Gemüsehochbeet, um die Tiere im Landestierschutzhaus zu versorgen, wünschte sich autArK im TiKo Klagenfurt. Ein Herz für Tiere zeigte ein Team von Land Kärnten und legte das Beet gerne an.
 

Projekte vom 13. Juni 2019
 
 

Die Kinder des Caritas Haus Antonius freuten sich über einen Ausflug in den Alpenwildpark gemeinsam mit der BKS Bank. Dort sah man an diesem Tag nicht nur Wildtiere, sondern auch staunende Kindergesichter.
 

Einen schönen Nachmittag erlebten die BewohnerInnen des Caritas Haus Elisabeth in St. Andrä, die gemeinsam mit einem Team der BKS Bank die eindrucksvolle Maltechnik "Pouring" ausprobieren konnten.
 

Sportlich unterwegs waren die KlientInnen von AutArk & TiKo Klagenfurt gemeinsam mit einem Team der BKS Bank, die bei einer Fahrradtour auf flachem Gelände entlang der Sattnitz in die Pedale traten.
 

Das Deutsch Ordens Krankenhaus Friesach als Galerie und Kulturtreffpunkt erfreute die KünstlerInnen der Lebenshilfe Kärnten, die ihre Kunstwerke in diesem besonderen Ambiete ausstellen konnten.
 

Über einen abwechslungsreichen Tag mit sportlichen Aktivitäten konnten sich die KlientInnen der Lebenshilfe in Wolfsberg gemeinsam mit einem Team der Industriellenvereinigung Kärnten freuen.
 

Nach dem Hecken- und Sträucherschnitt beim Jugendwohnen im SOS Kinderdorf Klagenfurt, konnten sich die HelferInnen der Kärntner Maschinen Fabrik und die Jugendlichen beim Grillfest belohnen.
 
 

Projekte vom 14. Juni 2019
 
 

Die MitarbeiterInnen der FH Feldkirchen brachten Technik in den Alltag der BewohnerInnen des Ernst-Schwarz Haus der Diakonie de La Tour. Mit Begeisterung getestet wurden assistierende Systeme.
 

Das Firmenteam von w&p zement hat's möglich gemacht: Der Zaun rund um den Skaterplatz im SOS Kinderdorf Moosburg wurde erneuert und wird von den Kindern und Jugendlichen schon fleißig begutachtet.
 

Spaß, Nervenkitzel und Geschicklichkeit waren garantiert beim Ausflug der Kinder vom SOS Kinderdorf, Betreutes Wohnen Landskron gemeinsam mit einem Team der Woche Kärnten in den Waldseilpark.
 

Projekte vom 15. und 16. Juni 2019
 
 

Einen grünen Daumen bewies das Team der Kärntner Sparkasse, das in der Kindernest KITA Minimax ein Hochbeet für die Kleinen zauberte. Die Freude (nicht nur) bei den Kleinen ist riesengroß!
 

Für die Festvorbereitungen zum Kinderdorffest unter dem Motto "Kind und Zukunft" im SOS Kinderdorf Moosburg, kam ein tatkräftiges Team vom Atrio Villach zur Unterstützung. Ein schönes Fest war garantiert.
 

Ab in die Berge hieß es für die Jugendlichen der WG Future der Diakonie de La Tour in Feldkirchen. Sie konnten gemeinsam mit MitarbeiterInnen der Kärntner Sparkasse "Heidi-Almluft" schnuppern.
 

Projekte vom 17. Juni 2019
 
 

Die KlientInnen der Caritas Werkstatt Veronika in Friesach kennen sich nun richtig gut in Google, Facebook & Co aus. Dazu beigetragen hat ein Team vom Deutsch Ordens Krankenhaus Friesach.
 

Die Jugendlichen im Betreuten Wohnen Landskron des SOS Kinderdorfs freuten sich über ein tolles Fotoshooting, das ein Team der Stadt Villach ermöglicht hat. Nun haben sie schöne Bilder für ihre Familien.
 

Ab in die Berge hieß es für die Jugendlichen der WG Future der Diakonie de La Tour in Feldkirchen. Sie konnten gemeinsam mit MitarbeiterInnen der Kärntner Sparkasse "Heidi-Almluft" schnuppern.
 

Richtig gut geschmeckt hat es den KlientInnen des Sozialpsychiatrischen Tageszentrums von Pro mente in Spittal. Sie konnten sich gemeinsam mit der Antenne Kärnten als BrotbäckerInnen versuchen.
 

Über ein neues Hochbeet freuen sich die BewohnerInnen des Seniorenheimes im Hülgerthpark. Sie können nun, dank eines Teams der Stadt Klagenfurt, ihr eigenes Gemüse anbauen und ernten.
 

Ein Team der FH Kärnten hat sich ausgerüstet mit viel Freude und Motivation um die Gartenpflege im SOS Kinderdorf Moosburg gekümmert. Über diesen Einsatz freuen sich die Kinder besonders.
 

Einen aufregenden und lustigen Tag verbrachten die Kinder von pro mente : KiJuFa mit einem Team der Stadt Klagenfurt in der Tscheppaschlucht. Ein Picknick als Abschluss durfte natürlich auch nicht fehlen.
 

Schöner Wohnen möchten die Jugendlichen im Bereuten Wohnen Landskron des SOS Kinderdorfs. Wie gut, dass ein Team der Stadt Villach beim Verschönern des Gartens und der Innenräume unterstützte.
 

Über frische Kräuter können sich die Kinder im FamilienService der Alpen-Adria-Universität freuen. Mit einem Team der Kronenzeitung wurde eine Kräuterspirale angelegt - zur großen Freude der Kleinen.
 

Die Industriellenvereinigung Kärnten packte gemeinsam mit Lehrlingen aus Kärntner Betrieben trotz der Hitze an und baute einen kreativen Sichtschutzzaun im Innenhof des KIZ Spittal von Pro mente : kijufa.
 

Im Haus Elvine der Diakonie de La Tour entstand ein Wohlfühlgarten mit Laubengang und Sitzgelegenheit für die BewohnerInnen. Die helfenden Hände kamen von einem Team der Volksbank Kärnten.
 

Sonnencreme, Spiele und gutes Essen wurden eingepackt und garantierten einen schönen Tag für die BewohnerInnen des Lebenshilfe Wohnhauses Feldhofgasse gemeinsam mit einem Team der FH Kärnten.
 

Projekte vom 18. Juni 2019
 
 

Auch im 10. Jahr mit vollem Einsatz dabei ist das Team vom Casino Velden, das gemeinsam mit KlientInnen der Werkstätte Meierei der Diakonie de La Tour einen Kräuter- und Beerengarten anlegte.
 

Einen Ausflug "auf hoher See" machten die Kinder vom Caritas Lerncafe Klagenfurt gemeinsam mit MitarbeiterInnen von Ernst & Young. Als krönender Abschluss stand gemeinsames Eisessen am Programm.
 

Was genau macht eigentlich das Bundesheer? Antwort auf diese Frage erhielten die KlientInnen von AutArK bei einem Besuch in der Kaserne Lendorf gemeinsam mit einem Team der Fahrschule Alpenland.
 

Der Spaß war garantiert bei einem Ausflug der Kinder vom Caritas Lerncafe Villach mit MitarbeiterInnen von Naturel Hotels & Resorts. Gemeinsam ging es zum Wandern und Erkunden auf die Fuchsfährte.
 

Eine Radtour ins Grüne machten die Kinder der Tagesstätte Saluto von Pro mente : KiJuFa gemeinsam mit einem sportlichen Team der BKS Bank. Nach dem Radln gab's auch noch ein Picknick am Silbersee.
 

Viel vorgenommen hatte sich ein Team von IKEA Klagenfurt, die in der BWG Krumpendorf des SOS Kinderdorfs einen Weg mit Waschbetonplatten auslegte. Mit viel Einsatz wurde aber alles geschafft!
 

Im Caritas Haus Theresia duftete es nach Badesalz und Seife - und noch dazu ist die Dekoration fürs Sommerfest fertig. Verantwortlich dafür ist ein engagiertes und kreatives Team von dm drogerie markt.
 

Tatkräftig unterstützt haben MitarbeiterInnen der Kärntner Sparkasse beim Aufbau eines Gartenpavillons in der Caritas Werkstätte Veronika in Friesach. Die Anstregung war groß - die Freude ist größer!
 

Frauen und Männer mit Mukis waren gefragt beim Bau des Zaunes für die Pferdekoppel im SOS Kinderdorf Moosburg. Gefunden wurden diese bei Philips, die dieses Projekt mit viel Muskelkraft umsetzten.
 

Nudeln in allen Formen und deren Herstellung konnten die KlientInnen des Sozialpsychiatrischen Tageszentrums von Pro mente gemeinsam mit einem Team der Kärntner Gebietskrankenkasse erleben.
 

Weitere Termine
 
 

Der Sonnenschein ist bestellt für den Grillnachmittag im Haus Elvine der Diakonie de La Tour gemeinsam mit MitarbeiterInnen von Fian Veredelung. Auf diesen Tag freuen sich die BewohnerInnen sehr.
 

Gemeinsam Neues entdecken können die Kinder des Haus Herrnhilf der Diakonie de La Tour bei einem Wandertag beim Wasserwanderweg in Liebenfels gemeinsam mit einem Team der Stadtwerke Klagenfurt.
 

Auf einen Besuch bei der Feuerwehr können sich die KlientInnen von AutArK freuen. Im Herbst steht gemeinsam mit MitarbeiterInnen der Stadt Villach eine aufregende und spannende Besichtigung an.
 

Richtig schwer waren die Waschbetonplatten für einen neuen Sitzplatz, die bereits im Mai von einem tatkräftigen Team der Kärntner Sparkasse beim Haus 9 im SOS Kinderdorf in Moosburg verlegt wurden.
 

Für ein tolles Sommerkino mit Popcorn & Co sorgte ein Team von Kanzian Engineering & Consulting in der WG Cowota der Diakonie de La Tour. Als Geschenk gab's obendrein noch eine
Popcornmaschine.
 
 

Mit Hilfe einer Schulklasse der CHS Villach und MitarbeiterInnen der Stadt Villach, MOKI und den Vier Jahreszeiten wurde das Sommerfest im Haus Maria Gail der Diakonie de La Tour ein unvergesslicher Tag.
 

Die Wanderwege wieder begehbar zu machen setzten sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kronen Zeitung als Ziel und sanierten bereits im Mai gemeinsam mit LeserInnen Wanderwege im Lesachtal.
 

"Stoak wie a Felsn" sind nicht nur die Familien von MOKI Kärnten, sondern auch die MitarbeiterInnen der Kindernest GmbH, die die Kinder für ein Wochenende im Mai unterstützt und begleitet haben.
 

Verantwortung zeigen! Netzwerk | STRASSER & STRASSER | Mail: kontakt(at)verantwortung-zeigen.at | Tel.: +43(0)463|507755-0
VZ! finanziert sich über die Beiträge der Netzwerkunternehmen und arbeitet ohne öffentliche Mittel. Ein Danke allen, die mit dabei sind!