16. Adventfenster | BKS Bank & Kinderonkologie

Eine besondere Christkindlwerkstatt

Es geht hurtig zu im ersten Stock der Kinderonkologie am LKH in Graz. Sieben Mitarbeiterinnen der BKS Bank sind heute hier im Rahmen des Adventkalenders von Verantwortung zeigen! im Christkindleinsatz zugunsten der krebskranken Kinder, die auf der Station interdisziplinär in hochprofessioneller und liebevoller Weise medizinisch und psychologisch betreut werden. Die Psychologin Christine Fürschuß und ihre Kollegin Elisabeth Gartlgruber sind dankbar über diese alljährlich hilfreiche Unterstützung in der Vorweihnachtszeit. Schließlich gilt es die vielen Sachspenden, die die Abteilung bekommen hat und die zu Geschenken für die Kinder und die Geschwisterkinder werden, zu verpacken.

„Mir ist wichtig, dass es schöne Packerln sind, da steckt auch ganz viele Liebe und Stolz drinnen auf das, was die Kinder im Zuge ihrer Behandlung leisten. Sie sind so tapfer und haben jede Anerkennung verdient“, erzählt Fürschuß. Und das verstehen die Mitarbeiterinnen der BKS genau und verwandeln die Spiele, Gutscheine, Autos und Kuscheltiere in zauberhafte Pakete verziert mit Schleifen, Bändern und Aufklebern. Schon nach wenigen Stunden ziert die große und lange Fensterbank eine Reihe von Geschenken, eines kunstvoller als das andere. Die Damen haben mittlerweile die Schuhe und Stiefel ausgezogen, „damit wir genug Bewegungsfreiheit zum Verpacken haben“, lachen sie. Fünf Kolleginnen sind aus der größten Grazer Filiale in der Kaiserfeldgasse gekommen, Filialleiterín Monika Kranner ist wieder aktiv mit dabei, ebenso ihre Kollegin aus der Heinrichstraße Karin Beck und auch die Kollegin aus der Filiale in Andritz.

Und als alle Pakete verpackt sind und in der eifrigen Christkindlwerkstatt Ruhe einkehrt, lassen sich die Damen den Kuchen und Kaffee noch schmecken und erfahren noch mehr von der Arbeit, die auf der Abteilung geleistet wird und von der Lebenssituation der Familien, in denen eine Kind an Krebs erkrankt. Es ist ein langer Weg zurück und alle hier sind froh, ein kleines Stück begleitet zu haben. Mit den besten Wünschen auf dem weiteren Weg, der auch lange sein kann und an dessen Ende dann für die gesundeten Kinder eine Tapferkeitsurkunde und eine Plakette mit der Sonne als Symbol der Abteilung stehen, verabschieden sich die Mitarbeiterinnen der BKS. Gut, dass es Orte wie diesen gibt. Und Menschen, die mit viel Herz helfen.

 

Hier geht´s zum Online-Album:

    • Den Bericht unseres Medienpartners Kleine Zeitung finden Sie hier
    • Unseren Bericht in der WOCHE Online finden Sie hier

    Verfolgen Sie die aktuellen Projekte über das Kleine Zeitung online Themenspezial:



    Sie finden alle Projekte auch im Online-Bericht der WOCHE Steiermark sowie auf unserer Facebook-Seite:





    Verantwortung zeigen! Netzwerk | STRASSER & STRASSER | Mail: kontakt(at)verantwortung-zeigen.at | Tel.: +43(0)463|507755-0
    VZ! finanziert sich über die Beiträge der Netzwerkunternehmen und arbeitet ohne öffentliche Mittel. Ein Danke allen, die mit dabei sind!