14. Adventfenster | Stadt Graz Umweltamt & Lebenshilfen SD

Den Flughaften hautnah erkunden dürfen

Es ist eine große Runde, die sich an diesem Vormittag im Rahmen des Verantwortung  zeigen! Adventkalenders am Flughafen Graz trifft. Es sind die MitarbeiterInnen des Umweltamtes Graz und Vertreterinnen und Vertreter von ÖKOPROFIT-Betrieben, die sich zusammengeschlossen haben und eine Gruppe von KundInnen der Tagesförderstätte der Lebenshilfe aus Lieboch für einen Tag begleiten und ihnen mit einer gemeinsamen Flughafenführung neue Eindrücke schenken wollen.

Rasch werden erste Freundschaften geschlossen und Hand in Hand geht es durch den Flughafen. Dank einer interessanten und sehr anschaulich gestalteten Führung von Heidi, geht es von der Flughafenhalle und einem Blick auf den Tower durch die Sicherheitskontrolle bis zum Flugzeug – für fast alle Kundinnen ein fremdes, neues und überaus spannendes Erlebnis.

Eines das auch hungrig macht und daher klingt die Exkursion auf Einladung des Umweltamtes im Flughafenrestaurant beim gemeinsamem Mittagessen aus. Zum Schluss gibt es ein herzliches wechselseitiges Danke – kleine Schokoladen von ÖKOPROFIT für die KundInnen und BetreuerInnen der Tagesförderstätte und ein wunderbares Bild von der Lebenshilfe für die Leiterin  von ÖKOPTOFIT Graz Julia Wild und ihre Kollegin Doris Timmischl stellvertretend auch für die Betriebe, darunter Team Styria und die Messe Graz.

Das Resümee dieses ersten Verantwortung zeigen! Projektes, das im Rahmen von ÖKOPROFIT stattgefunden hat? „Ein rundum Positives“, lacht Julia Wild stellvertretend für alle, die dabei waren zufrieden. „Wir hoffen, wir können auch unsere ÖKOPROFIT-Betriebe zur Mitwirkung noch stärker anregen, es lohnt sich auch für sie sicher.“

 

Hier geht´s zum Online-Album:

    • Den Bericht unseres Medienpartners Kleine Zeitung finden Sie hier
    • Unseren Bericht in der WOCHE Online finden Sie hier

    Verfolgen Sie die aktuellen Projekte über das Kleine Zeitung online Themenspezial:



    Sie finden alle Projekte auch im Online-Bericht der WOCHE Steiermark sowie auf unserer Facebook-Seite:





    Verantwortung zeigen! Netzwerk | STRASSER & STRASSER | Mail: kontakt(at)verantwortung-zeigen.at | Tel.: +43(0)463|507755-0
    VZ! finanziert sich über die Beiträge der Netzwerkunternehmen und arbeitet ohne öffentliche Mittel. Ein Danke allen, die mit dabei sind!