36. Adventfenster | Reinraumtechnik Ortner & SOS Kinderdorf

Mit vielen guten Gaben durchs Dorf

Sie sind unterwegs, die zwei Nikoläuse am Abend des 5. Dezember. Auch im Kinderdorf in Moosburg schleppen zwei alte Männer im schönen Gewand mit weißen Bärten große Säcke durch die Straßen des Dorfes, begleitet durch zwei Engelsmädchen, die in Haus 5 Wohnen. Die beiden Besucher bringen gute Gaben in selbstgeschneiderten Säckchen aus bunter Jute in alle Häuser des SOS Kinderdorfes. In jedem Haus lesen sie aus einer roten Mappe vor, was die Kinder in diesem Jahr gut gemacht haben.

Große Augen, als es für jedes Kind ein Sackerl gibt, gefüllt mit einer Menge süßer Leckereien und mit einer Glücksmurmel. Die haben auch früher den Kindern immer Glück gebracht und sollen die Mädchen und Burschen, die hier im Dorf wohnen, im kommenden Jahr ein Stück begleiten.

Die beiden Nikoläuse sind Mitarbeiter der Ortner Reinraumtechnik, als Koordinatorinnen sind die Marketingverantwortliche des Unternehmens und Ursula Mayer von der Agentur mp creations, die seit Jahren für die gute Verbindung zum SOS Kinderdorf hier in Moosburg und mit viel Herz immer wieder für schöne Erlebnisse der Kinder sorgt, als tatkräftige Unterstützung mitgekommen.

 

Hier geht´s zum Online-Album:

    • Den Bericht unseres Medienpartners Kleine Zeitung finden Sie hier
    • Unseren Bericht in der WOCHE Online finden Sie hier

    Verfolgen Sie die aktuellen Projekte über das Kleine Zeitung online Themenspezial:



    Sie finden alle Projekte auch im Online-Bericht der WOCHE Kärnten sowie auf unserer Facebook-Seite:
     





    Verantwortung zeigen! Netzwerk | STRASSER & STRASSER | Mail: kontakt(at)verantwortung-zeigen.at | Tel.: +43(0)463|507755-0
    VZ! finanziert sich über die Beiträge der Netzwerkunternehmen und arbeitet ohne öffentliche Mittel. Ein Danke allen, die mit dabei sind!