10. Adventfenster | KNAPP AG & Kreuzkirche II

Tannengirlanden von Hand gebunden

Ausbildnerin Sybille Auer und die vier angehenden Maschinentechnikerinnen und -techniker haben den heutigen Arbeitsplatz im Headquarter der KNAPP AG gegen die Sakristei der evangelischen Kreuzkirchen in Graz Lend getauscht. Sie unterstützen das Organisationsteam der Kirche in den Vorbereitungen auf den diesjährigen Charity-Adventmarkt, der alljährlich um den 8. Dezember im Kirchentraum stattfindet. Dazu wollen viele Tannengirlanden von Hand gebunden werden, die dann die Verkaufsstände in der Kirche zieren werden und die Kirche weihnachtlich duften lassen. Im äußeren Eingangsbereich der Kirche wird zudem eine vier Meter lange Girlande um die Säulen gebunden, die dann über Weihnachten bis ins Frühjahr hinein dort verbleibt.

„Es ist eine tolle Abwechslung zum Alltag in der Firma und zudem eine gute Einstimmung auf den Advent“, freuen sich Lisa Rappold, Pascal Bekerle, Patrik Grasser und Peter Rauch. Sie alle sind im dritten oder vierten Lehrjahr und können richtig anpacken. Christi Pfau von der Kreuzkirche ist sichtlich angetan vom Geschick und vom Engagement der Lehrlinge: „Ich habe gedacht, da kommen ganz junge Menschen, denen man jeden Handgriff ansagen muss. Dabei sind die jungen Damen und Herren so geschickt und versiert und obendrein mit so viel Hausverstand am Werk – es ist eine Freude. Man sieht, die sind logisches Denken und Mitverantwortung gewohnt.“

Und die jungen Helfer werden am kommenden  Mittwoch in einer größeren Runde für die weitere Vorbereitung wieder vorbeikommen um mitzuhelfen, damit der Charity-Adventmarkt „Tannenduft und Engelshaar“ gut vonstattengehen kann. Dessen Erlös geht übrigens  jedes Jahr in Projekte zur Linderung der Altersarmut von Frauen im Bezirk Lend.

 

Hier geht´s zum Online-Album:

    • Den Bericht unseres Medienpartners Kleine Zeitung finden Sie hier
    • Unseren Bericht in der WOCHE Online finden Sie hier

    Verfolgen Sie die aktuellen Projekte über das Kleine Zeitung online Themenspezial:



    Sie finden alle Projekte auch im Online-Bericht der WOCHE Steiermark sowie auf unserer Facebook-Seite:





    Verantwortung zeigen! Netzwerk | STRASSER & STRASSER | Mail: kontakt(at)verantwortung-zeigen.at | Tel.: +43(0)463|507755-0
    VZ! finanziert sich über die Beiträge der Netzwerkunternehmen und arbeitet ohne öffentliche Mittel. Ein Danke allen, die mit dabei sind!