20. Adventfenster | Die Steuerberater & SOS Kinderdorf

Mädels backen, dass es duftet

Es ist eine reine Mädelsrunde, die im Mädchenwohnen des SOS Kinderdorf in Klagenfurt an diesem Tag am Werk ist. Carmen Golser, Partnerin von ‚Die Steuerberater‘ ist mit vier Kolleginnen im Gemeinschaftsraum der Einrichtung der Jugendhilfe daran, Kekse zu backen. Anstelle von Buchhaltung, Lohnverrechnung und Jahresabschlüssen widmen sich Carmen, Anna Maria, Michelle, Sabrina und Cäcilia heute den Teigen, den Keksen und natürlich auch den jungen Damen, die hier betreut werden.

„Heuer haben wir legale Weihnachten“, lacht Anna Maria und sticht mit einer Paragrafen-Form Kekse aus dem Lebkuchenteig aus. Auch ein Elchkopf, ein Notenschlüssel und ein Schwein haben sich unter die Stern- und Baumausstecher gemischt, was den Spaß an der Arbeit garantiert. „Jeder soll zu Weihnachten Kekse essen, auch die Mädels hier“, ist den aktiven Gästen ganz wichtig. Sie haben sich für diesen Adventkalendereinsatz auch besonders hübsch gemacht und extra weiße Schützen mit einem großen dunkelblauen Steuerberater-Logo bedrucken lassen.

„Ich glaube, wir hören mit der Steuerberatung auf und gehen in die Gastronomie, da werden viele Arbeitskräfte gebraucht“, lacht Anna Maria. Nein, doch nicht, meinen dann alle einhellig. Aber bei einem nächsten Verantwortung zeigen! Projekt werden die Schürzen wohl wieder gebraucht werden, ob beim nächsten Kekse backen oder schon beim Grillen bei den Engagementtagen in Juni. Was immer es wird – die Damen der Steuerberater sind gerne wieder dabei.

 

Hier geht´s zum Online-Album:

    • Den Bericht unseres Medienpartners Kleine Zeitung finden Sie hier
    • Unseren Bericht in der WOCHE Online finden Sie hier

    Verfolgen Sie die aktuellen Projekte über das Kleine Zeitung online Themenspezial:



    Sie finden alle Projekte auch im Online-Bericht der WOCHE Kärnten sowie auf unserer Facebook-Seite:
     





    Verantwortung zeigen! Netzwerk | STRASSER & STRASSER | Mail: kontakt(at)verantwortung-zeigen.at | Tel.: +43(0)463|507755-0
    VZ! finanziert sich über die Beiträge der Netzwerkunternehmen und arbeitet ohne öffentliche Mittel. Ein Danke allen, die mit dabei sind!