19. Adventfenster | FH Kärnten & MOKI Kärnten

Viele Hände helfen kranken Kindern

Der Blick geht in die vorweihnachtliche Verpackungswerkstatt an der FH für soziale Arbeit am Standort Feldkirchen. Ein 7-köpfiges Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der FH Kärnten aus unterschiedlichen Studíenbereichen trifft sich auch heuer in einem großen Hörsaal, um zugunsten von MOKI Kärnten viele Geschenke zu verpacken. Die werden die Mitarbeiterinnen der Mobilen Kinderkrankenpflege in den Tagen vor Weihnachten zu den Familien bringen und die großteils schwerkranken Kinder und deren Geschwister mit den kleinen und liebevoll ausgesuchten Geschenken erfreuen. Denn oft ist es für Familien mit schwerkranken Kindern aufgrund der finanziellen Belastungen, die aus Krankheit und Pflege resultieren, gar nicht so leicht, Geld für Weihnachtsgeschenke aufzubringen.

Ein Dank aus der eifrigen Runde für die perfekte Vorbereitung ergeht an Marco Riesser vom FH-Studien-Info-Center und an Sabine Grünberger, Geschäftsführerin von MOKI Kärnten, die für die alljährliche Unterstützung überaus dankbar ist. Es ist schon das fünfte Jahr dieses vorweihnachtlichen Miteinanders im Rahmen des Adventkalenders von Verantwortung zeigen!, eine Tradition, die die Kollegen der FH gerne weiterführen. Auch die Kinder von zwei FH-Mitarbeiterinnen und zwei betreute Kinder sind voller Freude mit dabei.

Und langsam wächst der Berg an Geschenken, in welchem sich Spiele, Kuscheltiere und so manches andere Wunschobjekt der Kleinen verstecken. Um zu Weihnachten wieder von kleinen Händen geöffnet zu werden.

 

Hier geht´s zum Online-Album:

    • Den Bericht unseres Medienpartners Kleine Zeitung finden Sie hier
    • Unseren Bericht in der WOCHE Online finden Sie hier

    Verfolgen Sie die aktuellen Projekte über das Kleine Zeitung online Themenspezial:



    Sie finden alle Projekte auch im Online-Bericht der WOCHE Kärnten sowie auf unserer Facebook-Seite:
     





    Verantwortung zeigen! Netzwerk | STRASSER & STRASSER | Mail: kontakt(at)verantwortung-zeigen.at | Tel.: +43(0)463|507755-0
    VZ! finanziert sich über die Beiträge der Netzwerkunternehmen und arbeitet ohne öffentliche Mittel. Ein Danke allen, die mit dabei sind!