VZ Adventkalender 2018 | Kärnten

Der Verantwortung zeigen! Adventkalender 2018 bietet Kärntner Unternehmen heuer wieder Gelegenheit, sich mit einem Team in der Vorweihnachtszeit einen Tag lang für die gute Sache zu engagieren. Das Motto: Einander Zeit schenken.

Während der vier Adventwochen präsentieren wir hier alle Projekte: Lesen Sie Texte und Medienberichte und klicken Sie sich durch die Fotoalben, die zeigen, welch hohen Wert solche scheinbar kleinen Projekte haben. Das wissen alle, die mitwirken.


Hier finden Sie die Projekte der ersten Adventwoche:



Hier finden Sie die Projekte der zweiten Adventwoche:



Hier finden Sie die Projekte der dritten Adventwoche:


3. Adventkalender-Fenster |
Die Steuerberater & autArK
Erleben wie eine Fernsehsendung gemacht wird, wünschen sich die KlientInnen von autArk. Die Steuerberater erfüllen diesen Wunsch gerne und freuen sich auf eine Besichtigung vom ORF Kärnten.

4. Adventkalender-Fenster |
IKEA & autArK

Einen frischen Anstrich bekommt der Aufenthaltsraum im TIKO in Klagenfurt und wer könnte da besser mithelfen als ein tatkräftiges Team von engagierten MitarbeiterInnen von IKEA.

5. Adventkalender-Fenster |
KEC Kanzian & Diakonie de La Tour

Endlich ist es wieder so weit, dass die Jugendlichen der WG cowota ihre langjährigen Projektbegleiter KEC Kanzian zu einem gemütlichen Christkindlmarkt einladen. Punsch und Kekse warten schon.

6. Adventkalender-Fenster |
pro mente Kärnten & Diakonie de La Tour

Fingerfertigkeit braucht es, wenn die Betreuer und KlienInnen von pro mente im Rahmen der Ergotherapie Kerzen gestalten. Übergeben werden diese dann den Senioren im Haus Harbach.

7. Adventkalender-Fenster |
Dr. Oetker & SOS Kinderdorf

So bunt und vielfältig wie es gefällt, werden auch heuer wieder die Kekse, die ein Team von Dr. Oetker gemeinsam mit den Kinden des SOS Kinderdorf in Moosburg backen werden.

8. Advenkalender-Fenster |
Ortner Reinraumtechnik & SOS Kinderdorf

Bald ist es soweit! Der Nikolo kommt zu Besuch in das SOS Kinderdorf und hat für jeden ein süßes Sackerl dabei. Mit Begeisterung übernimmt dies ein Team von Ortner Reinraumtechnik.

9. Adventkalender-Fenster |
CHS Villach & Diakonie de La Tour

Eine stimmungsvolle Adventfeier mit allem, was dazugehört, organisieren die SchülerInnen der CHS Villach für die BewohnerInnen des Altenheims Haus Bethesda in Spittal.

10. Adventkalender-Fenster |
Kleine Zeitung & pro mente: kijufa

Die Jugendlichen der Produktionsschule Impuls Klagenfurt und ein Kleine Zeitung-Team freuen sich sehr über den gemeinsamen Trainingsbesuch beim KAC in der Klagenfurter Eishalle. 

11. Adventkalender-Fenster |
CHS Villach & Diakonie de La Tour

Kekse backen in der Juno Villach für den Verkaufsstand am Christkindlmarkt - darauf freuen sich die SchülerInnen der CHS und die Jugendlichen der Jugendnotschlafstelle in Villach.

12. Adventkalender-Fenster |
Dr. Oetker & Lebenshilfe Kärnten

Beim gemeinsamen Kekse backen wird sicher das ein oder andere Rezept zwischen den BewohnerInnen des Wohnhaus Ledenitzen und den MitarbeiterInnen von Dr. Oetker ausgetauscht.

13. Adventkalender-Fenster |
LISA Film & pro mente Kärnten

Das Team von LISA Film lädt die KlientInnen des Sozialpsychiatrischen Tageszentrums in Spittal zu einer besonderen Führung durch das ORF Landesstudio Kärnten ein. 

14. Adventkalender-Fenster |
advantage & Caritas Kärnten

In die Rolle von Nikolo und Krampus schlüpfen die Verantwortlichen von advantage und zaubern so den BewohnerInnen des Haus Elisabeth in St. Andrä ein Lächeln ins Gesicht.

15. Adventkalender-Fenster |
Fian Veredelung & Diakonie de La Tour
Musik und Zeit für Begegnung bringen ein Team von Fian Veredelung den BewohnerInnen des Hauses Abendruh mit. Besonders im Advent sind Harfenklänge ein ganz stimmungsvolles Erlebnis.


Hier finden Sie die Projekte der vierten Adventwoche:


1. Adventkalender-Fenster |FH Kärnten & SOS Kinderdorf
Gemeinsam mit den Jugendlichen des SOS Kinderdorf Kekse backen und anschließend am Lagerfeuer miteinander plaudern und Spaß haben, das packt ein Team der FH Kärnten ins Adventfenster.

2. Adventkalender-Fenster |
Philips & Caritas Kärnten

Ein engagiertes Mitarbeiterteam von Philips Austria brät mit den BewohnerInnen von Haus Martha in Klagenfurt Maroni und schenkt Punsch aus. Und sie haben ganz viel Zeit mitgebracht. 

3. Adventkalender-Fenster |
autArK & pro mente Kärnten

Know-how-Austausch unter Organisationen: Viele Tipps rund um das Energiesparen gibt bei einem Workshop autArK an pro mente Kärnten weiter.

4. Adventkalender-Fenster |
Kelag & Caritas Kärnten

Staunen und viel Spaß ist vorprogrammiert beim Erlebnisausflug ins EXPI, das Haus voller Experimente, auf das die MitarbeiterInnen der Kelag die Kinder des Lerncafe Villach begleitet.

5. Adventkalender-Fenster |
next level Team & Lebenshilfe Kärnten

Der Pausenraum des Hauses Ledenitzen der Lebenshilfe Kärnten ist beliebt und immer gut besucht. In die Jahre gekommen, braucht er einen neuen Anstrich und dabei hilft das next level-Team.

6. Adventkalender-Fenster |
CHS Villach & pro mente Kärnten

Einen coolen Videoclip zu erstellen ist der Traum vielerJugendlichen der Produktionsschule Impuls Wolfsberg und Völkermarkt. Das Equipment und das Know How kommt von den SchülerInnen der CHS.

7. Adventkalender-Fenster
Bistum Gurk & Caritas Kärnten

Einen adventlicher Spaziergang durch Friesach macht ein Team vom Bistum Gurk mit den BewohnerInnen des vom St. Hemma Haus der Caritas. Sogar eine kleine Bläsergruppe des Bistums ist mit dabei.

8. Adventkalender-Fenster
Casino Velden & Diakonie de La Tour

Schon zur Tradition geworden ist der gemeinsame Ausflug zum Adventmarkt und das Sacherwürstl-Essen im Casino für die Herren aus der Werkstätte Meierei mit der Führungscrew des Casino Velden.

9. Adventkalender-Fenster |
Reines Auto & pro mente: kijufa
Feiern, Spiele spielen, Musik hören – die Mitarbeiter von Reines Auto freuen sich über einen coolen gemeinsamen Partyabend mit den Jugendlichen der pro mente: kijufa Tagesstätte Saluto.

10. Adventkalender-Fenster |
CHS Villach & Lebenshilfe Kärnten

Einen Blick auf das Christkind zu erhaschen, hoffen die BewohnerInnen des Wohnhauses Ledenitzen der Lebenshilfe bei ihrem Besuch am Christkindlmarkt mit den SchülerInnen der CHS.

11. Adventkalender-Fenster |
Krankenhaus des Deutschen Ordens & ÖZIV
Köstliche Suppen kocht der ÖZIV gemeinsam mit einem Team des Deutsch Ordens Krankenhaus Friesach am St. Veiter Christkindlmarkt aus. Mit dem Erlös wird die Bezirksgruppe St. Veit unterstützt.

12. Adventkalender-Fenster |
CHS Villach & Caritas Kärnten

Hinfallen, Mütze richten, weiterlaufen – ist die Devise beim gemeinsamen Eislaufen von Kindern des Haus Antonius der Caritas Kärnten und SchülerInnen der CHS Villach. So sind junge Menschen einander Stütze.

13. Adventkalender-Fenster |
Rausch & Partner & autArK

Beim Bundesheer gibt es Spannendes und Interessantes zu erleben. Die KlientInnen von autArk und das Team um Dr. Rausch freuen sich dank Oberst Meurers über den Besuch in der Kaserne Lendorf.

14. Adventkalender-Fenster
Goerner Group & pro mente Kärnten

Riecht es nach Druckerschwärze bei der Führung durch die Redaktion der Kleinen Zeitung, zu der ein Team der Goerner Group die KlientInnen der pro mente Tagesstätte Klagenfurt einlädt?

15. Adventkalender-Fenster |
Katholische Kirche & Klinikum Klagenfurt

Einen gemeinsamen Tag verbringen die dementen Patienten am Klinikum Klagenfurt mit einem Team der Katholischen Kirche. Sie backen Kekse und machen einen Ausflug zum Christkindlmarkt.

16. Adventkalender-Fenster |
Malermeister Mehidić & Die Vier Jahreszeiten

Die Farbe ist schon ausgesucht, mit der ein Team vom Malermeister Mehidić gemeinsam mit den BewohnerInnen der Tagesstätte Die Vier Jahreszeiten ihre Räumlichkeiten ausmalt.






Verfolgen Sie die aktuellen Projekte über das Kleine Zeitung online Themenspezial:



Sie finden alle Projekte auch im Online-Bericht der WOCHE Kärnten sowie auf unserer Facebook-Seite:
 





Verantwortung zeigen! Netzwerk | STRASSER & STRASSER | Mail: kontakt(at)verantwortung-zeigen.at | Tel.: +43(0)463|507755-0
VZ! finanziert sich über die Beiträge der Netzwerkunternehmen und arbeitet ohne öffentliche Mittel. Ein Danke allen, die mit dabei sind!