18. Adventfenster | BKS Bank & Diakonie de La Tour

Findus und die wifen Kinder & Die Kugel rollt in den Advent

Findus und die wifen Kinder

Sie haben es sich selbst gewünscht, die sechs kleineren Kinder der Wohngemeinschaft Wifzack der Diakonie de La Tour in Klagenfurt Welzenegg. Sie sind zwischen vier und acht Jahren alt und freuen sich, einen Nachmittag lang in Begleitung eines Mitarbeiterteams der BKS Bank im Kindertheater Waltzwerk in den Kammerlichtspielen zu verbringen.

Das Unternehmen und die Einrichtung der Jugendwohlfahrt kennen einander schon aus den Vorjahren, einige Kollegen waren schon öfter im Advent bei den Kindern der WG, aber es ist auch eine Kollegin aus dem Controlling zum ersten Mal mit dabei. In diesem Advent haben sich nun die kleine Lilli, Andi und die anderen Kinder den Theaterbesuch gewünscht. Es ist eine schöne, wenn auch ein bisschen aufregende Einstimmung darauf, dass bald das Christkind kommt.

Worum es im weihnachtlichen Familientheater „Morgen, Findus wird’s was geben“ geht? Man soll nie zu viel versprechen. Sonst geht es einem am Ende wie dem alten Pettersson. Seit der seinem Kater nämlich vom Weihnachtsmann erzählt hat, hat Findus nur noch einen Wunsch: dass der Weihnachtsmann auch zu ihm kommt. Klar, dass Pettersson ihn nicht enttäuschen möchte. Dass trotzdem alles ganz anders kommt, als Pettersson geplant hat, kann nur daran liegen, dass manchmal Dinge geschehen, die man einfach nicht erklären kann.

Die Kinder sind begeistert und ihre Begleiterinnen ebenfalls.  Natürlich darf dann die gemeinsame Jause zum Abschluss des Nachmittags nicht fehlen.

**********************************

Die Kugel rollt in den Advent

Während die Kleinen aus der WG Wifzack aus Klagenfurt Welzenegg mit einer Gruppe von Bankmitarbeiterinnen das Kindertheater Waltzwerk besuchen, verbringt ein zweites 4-köpfiges Team der BKS Bank einen lustigen Bowlingnachmittag mit den älteren Kindern und deren Betreuern hier in der Cinecity in Klagenfurt.

Ein Teil der Runde ist im Bowlen schon versiert und entsprechend ehrgeizig unterwegs, ein Teil erfreut sich einfach am Spiel und startet mit Versuchen, die auch manchmal erfolgreich zum Ziel führen und die Kegel fallen lassen.

Weil der Sport doch hungrig macht, gibt es zum Abschluss eine Stärkung für alle. Und obendrauf noch Freikarten fürs Kino von der CineCity für alle Kinder als Geschenk.

 

 

Hier geht´s zum Kindertheater Online-Album:

 

Hier geht´s zum Bowling Online-Album:

    • Den Bericht unseres Medienpartners Kleine Zeitung finden Sie hier
    • Unseren Bericht in der WOCHE Online finden Sie hier

    Verfolgen Sie die aktuellen Projekte über das Kleine Zeitung online Themenspezial:



    (Kopie 2)

    Sie finden alle Projekte auch im Online-Bericht der WOCHE Kärnten sowie auf unserer Facebook-Seite:
     





    Verantwortung zeigen! Netzwerk | STRASSER & STRASSER | Mail: kontakt(at)verantwortung-zeigen.at | Tel.: +43(0)463|507755-0
    VZ! finanziert sich über die Beiträge der Netzwerkunternehmen und arbeitet ohne öffentliche Mittel. Ein Danke allen, die mit dabei sind!