VZ Impulsnachmittag | Logisch! Bio und regional | 12.10.2017, Waiern

Wenn sich in Großküchen der Anteil an regionalen und biologischen Lebensmitteln erhöht, verbessert das die Ernährung vieler Menschen, die sich außer Haus verpflegen. Derzeit sind dies rund 40% der Bevölkerung, Tendenz steigend.

Der nächste Impulsnachmittag lädt in der neuen Großküche der Diakonie de La Tour zum Austausch im Führungskräftekreis. Lassen Sie sich anregen, mehr bio und regional umzusetzen – ihre Gäste, die Region und das Klima werden es danken.


Programm

13:00 Uhr  Führung durch die neue Großküche und gemeinsames Mittagessen

14:00 Uhr  Wie sich gutes Essen rechnet
Einstieg von Walter Pansi, Wirtschaftsdirektor Diakonie de La Tour

14:10 Uhr  Auf mehr biologisches und regionales Essen setzen
Dialogrunde mit Veronika Gschöpf-Proházka, Bio Austria Kärnten und Bernhard Rebernig, Landwirtschaftskammer Kärnten.

14:30 Uhr  Impulsbeiträge zeigen, wie es gehen kann Erfahrungen bringen ein: Michael Triebel (Küche:WAIERN), Christian Schillinger (Küche KELAG), Sandra Wildnig (Dussmann Service Kärnten), Claudia Untermoser (Kindernest) und Christina Staubmann (Magdas Lokal Caritas).

15:15 Uhr  Fachdiskussion zum zwischenbetrieblichen Austausch

 


Termin

DO, 12. Oktober 2017 ab 13:00 Uhr in der Küche:WAIERN, Waiern
Martin-Luther-Straße 17 | 9560 Feldkirchen
 
Einladung (pdf)



Wir bitten um Anmeldung bis 09.10.2017 im Verantwortung zeigen! Büro unter 0463/507755-0 oder unter kontakt@(if you can see this please update your browser)verantwortung-zeigen.at und freuen uns, wenn Sie dabei sind!





Wir danken vorab allen Impulsgebern und der
Diakonie de La Tour für die Gastgeberschaft!
 



 
Verantwortung zeigen! Netzwerk | STRASSER & STRASSER | Mail: kontakt(at)verantwortung-zeigen.at | Tel.: +43(0)463|507755-0
VZ! finanziert sich über die Beiträge der Netzwerkunternehmen und arbeitet ohne öffentliche Mittel. Ein Danke allen, die mit dabei sind!