Business trifft Soziales

Die Zufriedenheit unserer Kunden hat bei uns höchste Priorität. Genauso wichtig ist es uns  auch, einen kleinen Teil zu einem besseren Miteinander beizutragen. Neben unseren fachlichen Kompetenzen, stehen wir für soziales Engagement, die Schonung der Umwelt, die Förderung der regionalen Betriebe und die Schaffung der bestmöglichen Arbeitsbedingungen für unsere Angestellten. 

Soziales Engagement - Uniquare hilft
Im Zuge unseres nachhaltigen Konzeptes, wollen wir natürlich auch dort Hilfe leisten, wo diese am nötigsten gebraucht wird. Seit einigen Jahren sind wir Teil des Netzwerks „Verantwortung zeigen!“ und dürfen hier Jahr um Jahr an diversen sozialen Projekten mitwirken. Von Kekse backen für den VZ-Adventkalender bis Malerarbeiten für die Teens-WG Harbach der Diakonie de La Tour im Zuge der Engagement-Tage, sind wir immer gerne bereit mit anzupacken und so unseren Beitrag zu leisten. Wir stehen in enger Partnerschaft mit der FH Kärnten und anderen Bildungseinrichtungen und bieten immer wieder Schnupperpraktika für Schüler, oder auch Flüchtlinge an. Weiters unterstützen wir noch das Frauen-Business-Center, denn auch das Thema Gleichberechtigung hat für uns einen sehr hohen Stellenwert

Umwelt - Uniquare schont
Seit den ersten Tagen wird bei uns das Thema Umwelt großgeschrieben. Zwar produzieren wir als Dienstleistungsunternehmen nicht allzu beträchtlichen Ausstoß von Abgasen, die fachgerechte Mülltrennung bzw. -entsorgung und der verantwortungsbewusste Umgang mit Energie, ist uns dennoch ein großes Anliegen. Wartung statt Neukauf ist unser Motto, dennoch müssen wir aufgrund des hohen technischen Anspruches unsere Geräte nach einiger Zeit austauschen. Da diese jedoch oft für den herkömmlichen Gebrauch noch einwandfrei verwendbar sind, werden diese an karitative Einrichtungen gespendet.



Mitarbeiter - Uniquare sorgt vor
Unsere MitarbeiterInnen sind unser größtes Kapital und deren Zufriedenheit besonders wichtig. Wir stellen unseren Angestellten daher zahlreiche Leistungen in den Bereichen Gesundheit und Arbeitsplatzqualität zur Verfügung, um ihnen die bestmöglichen Bedingungen bereitzustellen. Ein eigener Fitnessraum, eine Betriebsärztin und Büro-Massagen sorgen für das leibliche Wohl des Personals, während in Kooperation mit dem AMI Kärnten arbeitsmedizinische- und Reiseimpfberatung, sowie Vorsorgeuntersuchungen angeboten werden. Sehr beliebt ist auch unser seit jeher bestehendes Gleitzeitmodell, wodurch die Qualität und Effizienz unserer angebotenen Leistungen hoch gehalten werden konnten und die Mitarbeiter ihre wohlverdiente Freizeit flexibler nutzen können.

 



Wir danken Dr. Caroline Weberhofer vom Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaften für die Zusammenarbeit!





 
Verantwortung zeigen! Netzwerk | STRASSER & STRASSER | Mail: kontakt(at)verantwortung-zeigen.at | Tel.: +43(0)463|507755-0
VZ! finanziert sich über die Beiträge der Netzwerkunternehmen und arbeitet ohne öffentliche Mittel. Ein Danke allen, die mit dabei sind!