Mit Verantwortung handeln, mit Ideen expandieren

Nachhaltigkeit bedeutet für uns, unternehmerisches Handeln mit dem Ziel einer dauerhaften Unternehmenswertsteigerung zum Wohle von Mensch, Tier und Umwelt. Dabei wollen wir kaufmännische, soziale, kulturelle und ökologische Werte achten. Unser Beitrag als Unternehmen zur Gesellschaft ist es daher, nicht nur Produkte oder Dienstleistungen für den täglichen Gebrauch zur Verfügung zu stellen, sondern auch seine soziale, gesellschaftliche und ökologische Verantwortung wahrzunehmen. Besondere Bedeutung kommt der Entwicklung eines Partnerschaftsgefüges innerhalb der Unternehmensgruppe sowie zwischen der Unternehmensgruppe und unseren Kunden, Lieferanten und Aktionären zu.

Die Auseinandersetzung mit dem Thema Nachhaltigkeit ist unsere Antwort auf die sich immer schneller verändernden globalen Marktverhältnisse. Nach 45 Jahren Unternehmensgeschichte geht es uns nicht darum, kurzfristig besser zu werden, sondern ein dauerhaftes Wachstum zu ermöglichen.

Entsprechend dem Hirsch Servo Gruppe Firmenleitbild „Mit Ideen expandieren…“, gelingt es neben der konsequenten Ost-Expansion auch den österreichischen Standort nachhaltig zu entwickeln. Der Faktor Mensch steht für uns im Zentrum.

Wertschätzung und Anerkennung

Wir setzen von unseren MitarbeiterInnen nicht nur einen respektvollen Umgang im Miteinander voraus, sondern wir leben eine wertschätzende Unternehmenskultur. Beispiele sind: Förderungen der Firmengemeinschaft, Gemeinschaftskantine, Auszeichnungen durch Bonuszahlungen/ Jubiläumsgeld, Firmenfeste sowie sog. Innovatorprojekte. Für Hirsch Servo ist die Kreativität ihrer MitarbeiterInnen wichtig. Aus diesem Grund wurde 2016 erstmals ein Innovator gesucht: Die Ideen von Mitarbeitenden werden gesammelt, evaluiert, prämiert und umgesetzt. Zusätzlich finden immer wieder gruppenfördernde Veranstaltungen abteilungsintern statt. Zur Tradition gehört bereits die Förderung von KollegInnen bei Sportveranstaltungen.



Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz

Im Sinne der Gefahrenvermeidung spielt ein sicherheitsbewusstes Verhalten und die Verantwortlichkeiten betrieblicher Abläufe, Tätigkeiten und Prozesse eine zentrale Rolle. Deshalb werden MitarbeiterInnen regelmäßig in relevanten Sicherheitsmaßnahmen geschult. Gesundheit geht über das Thema Arbeitssicherheit hinaus. Unsere MitarbeiterInnen sollen sich in einem Arbeitsumfeld wiederfinden, das ihre Gesundheit möglichst wenig belastet und gleichzeitig Motivation bietet. Unser Anliegen ist es, die Eigenverantwortung und ein Gesundheitsbewusstsein der MitarbeiterInnen zu fördern. Dies setzen wir beispielsweise durch Fit2Work Maßnahmen um.

 

MitarbeiterInnenführung = Menschen gut führen

Unsere MitarbeiterInnen sind die treibende Kraft des Unternehmens. Daher ist es uns wichtig, sie bei ihrer Arbeit zu unterstützen und ihnen Weiterbildungsmöglichkeiten anzubieten, um ihre Fähigkeiten und Qualitäten zu fördern. Ihre Zufriedenheit und Leistungsbereitschaft sind zentrale Faktoren für unseren Erfolg. Unsere umfassenden betrieblichen Leistungen und familienfreundlichen Arbeitsbedingungen tragen zur Motivation und Arbeitsfreude bei. Dies u. a. durch Maßnahmen wie Teilzeit- und Heimarbeitsplatzmodelle.

Die Menschen der Hirsch Servo Gruppe engagieren sich in vielfältiger Weise für die Region, indem Wirtschaft, Kultur, Sport sowie gemeinnützige und ökologische Projekte unterstützt werden. Mit unserem Engagement wollen wir den größtmöglichen gesellschaftlichen Nutzen erzielen und zum Wohlbefinden unserer Mitmenschen beitragen. Die Eigeninitiative und Motivation unserer MitarbeiterInnen dient uns dabei als zentraler Impulsgeber für neue Projekte.

Den demographischen Wandel vor Augen, berücksichtigen wir Bedürfnisse unserer älteren MitarbeiterInnen. Die berufliche Integration von Menschen mit Behinderungen in einen angepassten Arbeitsplatz ist uns ein Anliegen, so beschäftigen wir derzeit 8 beeinträchtigte Menschen und beobachten besonders die Wertschöpfung auf zwischenmenschlicher Ebene.

Wir wollen die Karriereperspektiven für Frauen in unserem Unternehmen verbessern und gezielt fördern. Aktuell beträgt der Frauenanteil 35,1% mit steigender Tendenz (Büro- und Produktionsarbeitsplätze). Vor allem im Bereich des mittleren Managements finden qualifizierte Frauen ein entsprechendes Aufgabenfeld. Eigene Fortbildungsmaßnahmen und die Förderung der Mitgliedschaft im Businessfrauencenter unterstützen unser Bestreben zur Gleichstellung beider Geschlechter.

 

Junge Menschen von Heute = Innovationsträger von Morgen

Die engmaschige Begleitung beim Berufseinstieg junger Erwachsener  liegt uns am Herzen. Für Interessierte gibt es Elterninformationstage, berufspraktische Tage und die Möglichkeit einer Teilnahme bei Betriebsbesichtigungen von Pflichtschulen. Neben der Lehre wird den Lehrlingen die Möglichkeit geboten an work-life-balance-Seminaren teilzunehmen.



Wir danken Dr. Caroline Weberhofer vom Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaften für die Zusammenarbeit!





 
Verantwortung zeigen! Netzwerk | STRASSER & STRASSER | Mail: kontakt(at)verantwortung-zeigen.at | Tel.: +43(0)463|507755-0
VZ! finanziert sich über die Beiträge der Netzwerkunternehmen und arbeitet ohne öffentliche Mittel. Ein Danke allen, die mit dabei sind!