Genial die Lehre meistern.

Ein generationsübergreifendes Mentoring begleitet Jugendliche am erfolgreichen Weg ins Berufsleben

„Genial die Lehre meistern“ ist ein außerschulisches Mentoringprogramm zur Begleitung von Schulabgängern mit herausforderndem persönlichen Hintergrund mit dem Ziel, die Jugendlichen in der Phase des Berufseinstiegs zu unterstützen.

                                                                                                <-zurück


Rückmeldungen aus dem GENIAL-Mentoring 2015/16


Das Mentoringjahr war sehr erfolgreich, sinnvoll und von Wertschätzung getragen! Junge Menschen brauchen Perspektiven und andere Menschen, die an sie glauben.


--------------------------------------------------------------------------------------

Das Jahr war wissenswert und interessant. Es ist gelungen, die eigenen Schwächen erkennen und aus einer anderen Sicht sehen.

--------------------------------------------------------------------------------------

Das Mentoringjahr hat mir sehr weiter geholfen, dass man einen anderen Blickwinkel bekommt. Meine wichtigste Erfahrung war, dass man immer auf Unterstützung hoffen kann egal ob jung oder alt.


--------------------------------------------------------------------------------------

Ein "Erlebnis" der besonderen Art! Danke an alle!!

--------------------------------------------------------------------------------------

Jeder Mensch braucht Anerkennung und Wertschätzung! Ich bin überzeugt davon, dass das während dieses Projektes sowohl Mentees, als auch Mentoren in großem Maß erfahren haben und beide Seiten als Gewinner daraus hervorgegangen sind.

--------------------------------------------------------------------------------------

Sehr lehrreich und reich an schönen Erlebnissen in Verbindung zu meiner Mentee und den netten Begegnungen mit den anderen Mentoren!

--------------------------------------------------------------------------------------

Es funktioniert tatsächlich wenn Mentoren, die im Geschäftsleben stehen, für ihre jungen Mentee bekunden und diese eine Zeit lang begleiten!

--------------------------------------------------------------------------------------

Guter Einführungsworkshop, tolles Charisma-Training, genug Begleitung zwischendurch. Gewaltig, was in einem Jahr alles machbar ist. Toll, einen kleinen Beitrag leisten zu können.

--------------------------------------------------------------------------------------

Tolle Auswahl der Tandems, ... wie wenig eigentlich ausreicht, um eine Jugendliche zu motivieren. Bitte fortsetzen, ich mache gerne wieder mit.


--------------------------------------------------------------------------------------

Es war ein Jahr voll toller Erfahrungen. Zu sehen wie "etwas wachsen kann, auch wenn zu Beginn nicht sehr viel "Nährboden" da ist. Es war ein tolles Netzwerk und eine feine Zusammenarbeit mit pro mente: kijufa Villach.

--------------------------------------------------------------------------------------

Wieder etwas gelernt - neue Freunde und Freundinnen gewonnen - hoffentlich den jungen Menschen Mut gemacht an sich selbst zu glauben. Meine wichtigsten Erkenntnisse: Es gibt immer einen Weg - alle jungen Menschen sollten in wichtigen Phasen ihres Lebens eine(n) Mentor(in) haben!!

--------------------------------------------------------------------------------------

Ich bin so dankbar für die Gespräche und die positive Unterstützung für meine persönliche Situation. Danke, dass wir dabei sein konnten!

--------------------------------------------------------------------------------------

Initiatoren & Projektträger

Das Mentoring "Genial die Lehre meistern" ist eine Zusammenarbeit von Landesjugendreferat und Unterabteilung Generationen, Senioren und Ältere Beschäftigte.

Im Rahmen des Verantwortung zeigen! Netzwerks hat STRASSER & STRASSER das Projektmanagement übernommen.

 
Verantwortung zeigen! Netzwerk | STRASSER & STRASSER | Mail: kontakt(at)verantwortung-zeigen.at | Tel.: +43(0)463|507755-0
VZ! finanziert sich über die Beiträge der Netzwerkunternehmen und arbeitet ohne öffentliche Mittel. Ein Danke allen, die mit dabei sind!