VZ Impulsnachmittag | Angekommen. Wie weiter? | 28.06.2017, Naturel Hotels Faakersee

War Nachhaltigkeitsberichterstattung vor einigen Jahren noch etwas Besonderes, geht die Entwicklung klar in Richtung gesetzlicher Verpflichtungen und wird damit betriebliche Normalität – es gilt, soziale und ökologische Aspekte künftig systematisch zu managen anstatt sie primär fürs Marketing zu nutzen.

Nachhaltigkeitskommunikation am Weg zur Selbstverständlichkeit:  Qualifizierter Austausch im Führungskräftekreis und Vortrag von Dr. Wolfram Tertschnig, BMLFUW über die erwartete gesetzliche Verankerung von Nachhaltigkeitsberichterstattung in Österreich.
 


Programm

  • 14:00 Uhr  Begrüßung durch den Gastgeber und Einführung in den Nachmittag
  • 14:10 Uhr  Das sagen Unternehmen im Süden Österreichs Vorstellung einer VZ Kurzumfrage zum Thema
  • 14:20 Uhr  Gesetzliche Verpflichtung zur Nachhaltigkeitsberichterstattung ab 2017
    Vortrag von Dr. Wolfram Tertschnig
    , Bundesministerium für ein lebenswertes Österreich Stand der gesetzlichen Verankerung der Berichterstattungspflicht in Österreich
  • 15:00 Uhr  Praxisberichte aus Unternehmen
  • 15:45 Uhr  Speeddating-Sequenzen zum individuellen Austausch
  • 16:30 Uhr  Zusammenfassung im Plenum
    Erkenntnisse, Sammlung von Erfolgskriterien und Ausblick
     

Termin

DI, 19. April 2016 um 14:00 Uhr bei KNAPP, Hart bei Graz
Günter-Knapp-Strasse 5-7 | 8075 Hart/Graz
Einladung (pdf)

Erfahrungen und Ausblick u.a. von KNAPP, Energie Steiermark, Rehadruck, Land Steiermark und Rigips Saint Gobain Austria.



Wir bitten um Anmeldung bis 13.04.2016 im Verantwortung zeigen! Büro unter 0463/507755-0 oder an kontakt@(if you can see this please update your browser)verantwortung-zeigen.at und freuen uns, wenn Sie dabei sind!




Verantwortung zeigen! Netzwerk | STRASSER & STRASSER | Mail: kontakt(at)verantwortung-zeigen.at | Tel.: +43(0)463|507755-0
VZ! finanziert sich über die Beiträge der Netzwerkunternehmen und arbeitet ohne öffentliche Mittel. Ein Danke allen, die mit dabei sind!