VZ Engagementtag 2014 | Kärnten

Hunderte Mitarbeitende aus 30 Unternehmen haben am Freitag, 27. Juni 2014 zeitgleich in 40 Projekten die Ärmel hochgekrempelt und in Sozialeinrichtungen kräftig mit angepackt.

Beim diesjährigen Engagementtag von Verantwortung zeigen! wurde bereits zum fünften Mal landesweit Zeit und Tatkraft statt Geld gespendet. Die stolze Bilanz: 2000 Arbeitstunden, die - wollte man sie quantifizieren - einen Wert von rund 140.000 Euro haben.
 

Allen, die dabei waren und den 5. landesweiten Engagementtag zu etwas Besonderem haben werden lassen, nochmals ein herzliches und aufrichtiges DANKE!

Ein Danke auch der Kelag für die Gastgeberschaft zur After-Work-Party im wunderbaren Ambiente des Schaukraftwerk Forstsee am Wörthersee, an Dr. Oetker für die Pizzen und Villacher Brauerei für die Bierspende.

Engagementtag 2014 | Die After-Work-Party
Alle Fotos (picasa)


Nun laden wir Sie ein, auf die vielen besonderen Engagements des Tages zurückzublicken. Alle Teams, alle Projekte und fast schon alle Bildgalerien finden Sie nachstehend schon:
 

Ein Team der FH Kärnten hatte seine Projekte im Rahmen der Special Olympics, die von 13. bis 16. Juni mit rund 2150 Beteiligten in ganz Kärnten stattfanden.

 

 




 
 


 
Ein bereichernder Tag für mich und mein ganzes Team. Ich nehme die Freude, die ich in den Gesichtern der jungen Menschen des bfz gesehen und gespürt habe, mit in unsere Herzen - es bleibt eine wertvolle Begegnung fernab vom beruflichen Alltag.
----------------------------------------

Es ist schön, wenn man sich durch solch eine tolle und spannende Aktion sozial engagieren kann. Für uns war es eine sehr gute Erfahrung und wir möchten uns gerne auch bei den nächsten Projekten engagieren. Vorallem war es schön zu sehen, dass die Jugendlichen mit Freude an dem Workshop mitgemacht haben und Spaß hatten. Durch unsere Betreuung haben wir ein Vertrauen zu den Jugendlichen aufgebaut und werden sie hoffentlich bei Gelegenheit besuchen.
DAS SCHÖNSTE FÜR UNS:
WIR WURDEN GEFRAGT, OB UND WANN WIR DIE JUGENDLICHEN BESUCHEN :-)
----------------------------------------

Perfekter ereignisreicher Tag; es war SEHR schön für uns anderen Menschen Freude bereiten zu können; die direkte Arbeit mit den Klienten war für uns ein Traum; es war ebenfalls schön ein "Lächeln" in die Gesichter zu zaubern und auch wir konnten ein Lächeln in unseren Gesichtern mitnehmen!
Hunde & Tanzen -> 2 tolle Projekte!
----------------------------------------

Ein arbeitsreicher, aktiver Tag, der uns/ mir ein sehr gutes Gefühl gegeben hat. Engagement ist das beste Rezept - davon sind wir überzeugt. Wir bleiben und kommen sehr gerne wieder.
Das Lachen/ Miauzen :) der Kinder hat uns besonders erfüllt.
Ein toller Tag!
DANKE!
----------------------------------------

Das Miteinander mit den Flüchtlingen, über die Sprachbarriere hinweg!Die Freude der Kinder, die sich langsam genähert haben und schließlich "Freunde" waren.Im Team einmal was "ganz Anders" zu machen.Sofort den "Erfolg" zu spüren und erfahren.Einfach: etwas Lässiges realisiert zu haben, schöne Team-Arbeit!

:) Wir sind schon gespannt auf das nächste Projekt....
----------------------------------------

Der VZ Engagementtag war wieder hervorragend organisiert und begleitet -> vielen Dank an Dr. Straßer und Fr. Hepp.
Ich nehme das starke Gefühl mit, dass Solidarität und gesellschaftliche Verantwortung für viele Kärntner Unternehmen ein ehrliches Anliegen ist, welches auch tatkräftigenAusdruck am heutigen Tag gefunden hat.
Bleiben wird eine wunderschöne Gartenhütte, viele reparierte Fahrräder, gerade recht vor den Ferien, ein sommerfit aufgeräumtes Kinderdorf, liebevoll gepflanzte Hecken und vorallem auch eine Vielzahl positiver Eindrücke und Erinnerungen.
Danke!
----------------------------------------

Für die Jugendlichen und das gesamte Team von Saluto Villach war es ein toller Tag. Und am Ende haben wir mitgenommen, dass der Weg oft das Ziel ist.
Verantwortung zeigen! wurde zum Miteinander von Menschen, die gemeinsam wundervolles schafften.
----------------------------------------

Der Engagementtag war wie immer eine Bereicherung! Wir haben gelernt, dass nicht immer das Ergebnis zählt, sondern der gemeinsam erlebte Prozess oftmals viel wertvoller ist.
Wir sind im nächsten Jahr gerne wieder dabei.
----------------------------------------

Wir haben mehr zurückbekommen, als wir gegeben haben.
Es war ein besonderer Tag an dem wir über den Tellerrand eines normalen Arbeitstages hinausschauen konnten.
----------------------------------------

Eine tolle Idee. Abwechslung zum Büroalltag und man unterstützt gleichzeitig eine soziale Organisation. Bietet die Möglichkeit über den Tellerrand zu blicken und kennenzulernen, welche sozialen Projekte es bei uns in Kärnten so gibt.
----------------------------------------

Da wir dieses Jahr das erste Mal den Engagementtag hautnah miterleben durften, war es für uns sehr überraschend, wieviel durch Motivation und positive Energie bewegt werden kann. Wir wollen uns beim Team Philips recht herzlich für ihr Engagement in der schulischen Tagesbetreuung Hilfswerk bedanken.
----------------------------------------

Es war ein wunderschöner Tag!, der uns sicher lange in Erinnerung bleiben wird, es war schön wie die Jugendlichen mit uns mitgearbeitet haben, und wie sie mit uns geredet haben.
Wir nehmen mit, dass wir mehr zufriedener sein können und einige Dinge mehr schätzen können! Wir behalten eine wunderschöne Erinnerung und einen lustigen, kreativen Tag!!!!!!!!
----------------------------------------

Nicht nur gegeben, sonder Feedback bekommen.
Es lohnt sich, sich sozial zu engagieren, mit anderen Menschen zu arbeiten.
----------------------------------------

addIT konnte heuer 38 Fahrräder wieder fahrtauglich machen im SOS Kinderdorf Moosburg und ganz spontan einen Herzenswunsch der Kinder erfüllen: eine große neue Sandkiste! Am schönsten war für uns, die leuchtenden Augen und die Freude der Kinder zu sehen. Die Arbeit sehen wir als wertvolle Bereicherung in unserem Arbeitsalltag!
----------------------------------------

Wieder ein tolles Erlebnis und auch ein Gewinn für mich. Unsere Jugend braucht noch mehr Unterstützung. Ich hoffe, ich konnte den Jugendlichen etwas Mut machen und ihr Selbstvertrauen stärken.
----------------------------------------

Der Tag war sehr schön, und es hat richtig Spaß gemacht im Team gemeinsam "Gutes" zu tun!
Danke an das SOS-Team für die liebe Unterstützung!
----------------------------------------

Mehr als beeindruckend, wie hart arbeitend und mit großem Einsatz, Menschen sich für NPO´s engagieren - VIELEN DANK!
----------------------------------------

Schönes Erlebnis, Teamwork mit sozialem Hintergrund, sehr gute Idee, regionale Nähe zu der Organisation, Freude schenken
----------------------------------------

Am Anfnag noch schwierig -> wenig Besuch, doch je länger das Projekt gesauert hat, desto besser war es. Es ist wichtig etwas zu machen - egal was raus kommt - es kommt seltsamerweise immer etwas Gutes heraus! (bei sozialem Engagement)
----------------------------------------

Eine Erfahrung reicher, sehr angenehm nicht nur für das Projekt, auch für uns als Team.
Es bleibt, ein gutes Ergebnis abgeliefert zu haben!
----------------------------------------

Es war eine neue Erfahrung die Jugendlichen im Umgang mit für sie unbekannten Personen zu sehen. Ich war positiv überrascht, dass das Team als auch die Jugendlichen so gut zusammengearbeitet haben.
Es sind sehr tolle Ergebnisse erzielt worden.
Viele schöne Erinnerungen!
----------------------------------------

Wieder eine tolle Erfahrung in der Gemeinschaft.
Ein selbstgebauter Zaun im SOS-Kinderdorf mit dem die Bewohner hoffentlich viel Freude haben werden.
Was ich mitnehme? - Einen Sonnenbrand  :-)
----------------------------------------

 
Verantwortung zeigen! Netzwerk | STRASSER & STRASSER | Mail: kontakt(at)verantwortung-zeigen.at | Tel.: +43(0)463|507755-0
VZ! finanziert sich über die Beiträge der Netzwerkunternehmen und arbeitet ohne öffentliche Mittel. Ein Danke allen, die mit dabei sind!