13. Advent-Fenster | Energie Steiermark & Kreuzkirche Graz

Im Schichtbetrieb Gutes tun

„Insgesamt sind wir zwölf Leute, an jedem Tag von Freitag bis Sonntag sind jeweils zwei von uns von 9 bis 14 Uhr und dann zwei andere von 14 bis 18 Uhr oder länger hier“, erzählt Mirjam Santner von der Energie Steiermark. Sie hat firmenintern die Mithilfe am Punschstand beim Charity-Adventmarkt in der Kreuzkirche vorbereitet und ihre Kolleginnen und Kollegen für die Mithilfe koordiniert. „Das Projekt ist firmenintern ausgeschrieben worden und weil es sehr sinnvoll klingt hier mitzuhelfen, haben sich gleich so viele von uns gemeldet und wollen Gutes tun.“

Vom Punsch- und Getränke ausschenken, über das Kuchen verkaufen bis zum Abwaschen reichen die Aufgaben des energiegeladenen großen Firmenteams im sogenannten Sternencafe des Gemeindehauses.

„Wir waren auch noch nie hier in der Kreuzkirche. Es ist alles sehr nett und familiär; momentan ist nicht allzu viel los. Vor und nach den Konzerten ist allerdings viel zu tun, dann wollen alle zugleich ihre Getränke", lacht ihre Kollegin Judith Schuster.

Aber die beiden Damen machen das locker – und mit viel echter Freude am Helfen.

  • Den Bericht unseres Medienpartners Kleine Zeitung lesen Sie hier
  • Unseren Bericht in der WOCHE Online finden Sie hier

Der VZ Adventkalender 2013 wird heuer erstmals präsentiert von:

Sie finden die Projekte auch im Online-Bericht der Kärntner WOCHE, sowie auf unserer Facebook-Seite:

Verantwortung zeigen! Netzwerk | STRASSER & STRASSER | Mail: kontakt(at)verantwortung-zeigen.at | Tel.: +43(0)463|507755-0
VZ! finanziert sich über die Beiträge der Netzwerkunternehmen und arbeitet ohne öffentliche Mittel. Ein Danke allen, die mit dabei sind!