4. Advent-Fenster | BKS Bank & Kreuzkirche Graz

Es werde Licht im Lendviertel

„Wir werden richtig verwöhnt und so macht es wirklich Spaß hier zu arbeiten und mitzuhelfen. Wir waren schon richtig fleißig heute und sind jetzt alle ganz zufrieden“, erzählt Karin Beck von der BKS Bank in Graz stolz. Sie ist mit Kolleginnen und Kollegen aus den Filialen Kaiserfeldgasse, St. Peter und der Sparbersbachgasse heute hier am Gelände der Kreuzkirche im Lendviertel in Graz im handwerklichen Arbeitseinsatz. „Mehr könnten von uns heute zeitgleich gar nicht teilnehmen, wir müssen ja auch den Betrieb in den Filialen aufrecht erhalten“, lacht sie.

Am Gelände der evangelischen Kreuzkirche findet vom 6. bis 8. Dezember heuer zum zweiten Mal ein besonderer Adventmarkt statt, bei dem zahlreiche AusstellerInnen und KünstlerInnen wieder für ein tolles Rahmenprogramm für die gesamte Familie sorgen. Der Reinerlös kommt einem caritativen Zweck zu Gute. Zum Auftakt eines Schwerpunktjahres der Diakonie Österreich zum Thema Altersarmut wurde das Projekt „eine von vier – Initiative gegen Altersarmut“ ausgewählt, denn gerade im Umfeld der Kreuzkirche, in den Bezirken Lend und Gries, sind viele Menschen, insbesondere alleinstehende Frauen, von Altersarmut betroffen.

Im Vorfeld dieses Adventmarktes hat das BKS-Team die Aufgabe übernommen, im Außenbereich Lichterketten in den Bäumen und an der Kirche anzubringen, die Garten und Kirche richtig zu leuchten bringen. Zudem haben sie Christbäume in der Kirche aufgestellt und im Innen- und Außenbereich zwischen Keller und Garten alles sauber gemacht. So können die weiteren Vorbereitungen zeitgerecht laufen.

„Für uns sind Teams wie die BKS Bank heute eine große Hilfe, weil die Vorbereitung so einer großen Charityaktion ganz viel Arbeit ist, die uns im letzten Jahr an unsere Grenzen gebracht hat“, erzählt die Promotorin des Adventmarktes Ulrike Kreinig und ist sichtlich dankbar für die tatkräftige Unterstützung.

  • Den Bericht unseres Medienpartners Kleine Zeitung lesen Sie hier
  • Unseren Bericht in der WOCHE Online finden Sie hier

Der VZ Adventkalender 2013 wird heuer erstmals präsentiert von:

Sie finden die Projekte auch im Online-Bericht der Kärntner WOCHE, sowie auf unserer Facebook-Seite:

Verantwortung zeigen! Netzwerk | STRASSER & STRASSER | Mail: kontakt(at)verantwortung-zeigen.at | Tel.: +43(0)463|507755-0
VZ! finanziert sich über die Beiträge der Netzwerkunternehmen und arbeitet ohne öffentliche Mittel. Ein Danke allen, die mit dabei sind!