VZ Thementag . Schöne neue Welt

Am Do, 23. August 2012 fand in der Nationalparkregion Hohe Tauern der dritte Verantwortung zeigen! Thementag statt.

Die Partner des Verantwortung zeigen! Netzwerks trafen sich im Nationalparkzentrum Hohe Tauern in Mallnitz zum Dialog um das Spannungsverhältnis von Regionalität und Globalität und die Ressourcenverfügbarkeit in der Zukunft. Namhafte Führungskräfte aus Wirtschaft, Gesellschaft und Kirche nahmen am alljährlichen Thementag teil, der heuer dem Motto der "Schönen neuen Welt" gewidmet war.

Universitätsprofessor Peter Heintel sprach in seinem Impuls über die Freiheit, sich nicht mehr gebrauchter Dinge zu entledigen, um Neues entstehen zu lassen. Daraus sei unsere heutige Wegwerfgesellschaft entstanden. „Lange Zeit war den Menschen die Natur Gefahr, mit der Industrialisierung und Globalisierung sind wir der Natur gefährlich geworden. Und jetzt droht sie uns angesichts der weltweiten Ausbeutung wieder zur Gefahr zu werden.“ Katastrophenberichte nützen jedoch wenig; es brauche Menschen, die bereit sind zu handeln.

Wie der Nationalpark als zentrale Aufgabe die Sicherung der Artenvielfalt in der Natur hat, so setzt sich das Verantwortung zeigen! Netzwerk dafür ein, die Vielfalt und das Engagement der Unternehmerschaft zum Erhalt der regionalen Lebensqualität zu wahren und zu fördern. Dazu braucht es Bewusstsein in den Unternehmen und mehr Bildung bei den jungen Menschen. Aber nicht jene, die heute im Lehrplan steht ... „In der Frage der Ressourcensicherung haben wir nicht primär technologische Herausforderungen zu bewältigen; es sind gesellschaftliche Entwicklungen, über die wir reden und gemeinsam anstossen müssen“, sind sich die TeilnehmerInnen einig.

Ein ganz herzliches Dankeschön an Nationalpark-Geschäftsführer und Netzwerkpartner Mag. Peter Rupitsch und seine MitarbeiterInnen für die tolle Organisation des Tages und Universitätsprofessor Dr. Peter Heintel für die wieder ganz besondere abendliche Reflexion zum Tag.

Alle Fotos zum VZ Thementag 2012 | (picasa)

Die Zusammenfassung zum VZ Thementag finden Sie hier:

VZ Thementag 2012| Zusammenfassung (pdf)

 
Verantwortung zeigen! Netzwerk | STRASSER & STRASSER | Mail: kontakt(at)verantwortung-zeigen.at | Tel.: +43(0)463|507755-0
VZ! finanziert sich über die Beiträge der Netzwerkunternehmen und arbeitet ohne öffentliche Mittel. Ein Danke allen, die mit dabei sind!